Aktuelles

Avento: Villeroy & Boch

Avento

alt

Überraschend frisches Design, praktische Funktionalität und überzeugend im Preis. Avento hat alles, was ein modernes Bad heute bieten muss – und noch mehr: Denn die neue Badkollektion von Villeroy & Boch begeistert neben einer perfekten Optik auch mit ihrer funktionalen Ausstattung – vom trendigen Möbelprogramm mit Acrylfronten in vier Farben und viel Stauraum über eine moderne und leicht anmutende Keramik bis zum spülrandlosen DirectFlush-WC für maximale Hygiene. Und all das mit einer großen Auswahl an Größen auch für kleine Lösungen oder Gästebader. Avento – ideal für alle, die ihr Bad gekonnt in Szene setzen möchten.

Modernes, leichtes Design
◾Filigrane Optik dank schmaler Zarge (15 mm) und weicher Innenbeckenkontur.
◾Moderne Möbeloptik durch neue Materialien wie Acrylglasfronten wahlweise in 4 Farben und einer champagnerfarbene Dekorkante.

Zeitgemäße Funktionalität
◾Waschtische in einer Vielzahl von Größen von 45 – 100 cm erhältlich und damit auch für kleine Lösungen wie z.B. Nischen und Gästebäder geeignet.
◾Leicht wirkendes, kompaktes wandhängendes WC ausgestattet mit der innovativen DirectFlush Technologie für eine schnelle Reinigung.
◾Badewanne ist mit geringer Innenhöhe von nur 440 mm besonders wassersparend und durch den Mittelablauf ist selbst das Baden zu zweit ausgesprochen bequem.
◾Hoch funktionales Möbel mit viel Stauraum dank 2 Auszügen.

Villeroy & Boch: Subway 2.0

Harmonie der Formen.

alt

Die vielfältige Kollektion Subway 2.0 zeigt sich in runder und eckiger Formsprache. Das umfangreiche Sortiment bietet verschiedene Möglichkeiten der Badgestaltung. Auch kleine Räume lassen sich so optimal nutzen. Für diese individuellen Ansprüche sind die Waschtische der Kollektion in einer breiten Modellvielfalt erhältlich. Mit ihrem minimalistischen durchdachten Design legen sie den Fokus klar auf Funktionalität: Details wie tiefe Becken oder breite Ablageflächen bieten höchsten Komfort.

KERAMAG: Komplettlösung für die barrierefreie Badausstattung

Renova Nr. 1 Comfort

alt

Modernes Design und funktional intelligenter Komfort machen die Serie Renova Nr. 1 Comfort für Sanitärräume in öffentlichen Bereichen, Pflege- und Betreuungseinrichtungen bis hin zu privaten Bädern zur idealen Lösung. Denn Renova Nr. 1 Comfort verbindet Harmonie mit Lebensqualität. Mit vielen besonderen Komfortaspekten, die auch bei eingeschränkter Beweglichkeit in höchstem Maße unabhängig von fremder Hilfe machen und private Freiräume langfristig erhalten.

Flaches Waschtischdesign mit hohem Bedienkomfort

alt
•Unterfahrbar und viel Kniefreiheit beim Sitzen
•Waschtischbreiten von 550, 600, 650 und 750 mm
•Benutzerfreundliche Ausladung zum leichteren Erreichen von Armatur und Ablagefl äche im Sitzen – und im Mehrgenerationenbad ideal für kurze Kinderarme
•Zwei Wasserebenen im Innenbecken für unterschiedliche Nutzungsmöglichkeiten
•Breites Innenbecken zur bequemen, vollständigen Ablage der Unterarme
•Leicht umgreifbare Front- und Seitenbereiche zum Heranziehen und Festhalten
•Eine spezielle, an den Seiten von unten eingearbeitete Greifzone gibt zusätzliche Sicherheit
•Sanfte Rundungen und gerade, je nach Waschtischgröße 65 – 150 mm breite Flächen schaffen angenehme Armaufl age- und Abstützbereiche
•Optimiertes Ablaufverhalten im Innenbecken
•Spezielle, reinigungsfreundliche Aufkantung an der Wand ermöglicht bei passender Armatur auch das Aufsetzen eines Spiegels
•Optional mit Halbsäule: Modell-Nr. 298510

Die Renova Nr. 1 Comfort Waschtische mit Breiten von 600, 650 und 750 mm entsprechen der DIN 18040 für barrierefreie Bad- und Sanitärraumausstattungen.
Die Waschtische mit einer Breite von 550 mm entsprechen den Schutzzielen der DIN 18040.

Zwei Wasserebenen

alt

alt

Eingearbeitete Wasserstufe als erkennbare Abgrenzung für die halbe Beckenbefüllung. Bei komplett gefülltem Becken vollständig nutzbare Wassertiefe in allen Bereichen. Bei halb gefülltem Becken zusätzliche, halbtrockene Zone im vorderen Bereich als Ablagefläche für Wasch-lappen, Rasierer etc.

Vorne Ablagebereich, hinten ausreichend Wasser

Hilfreich für Kinder und sitzende Nutzer, die die Hahnlochbank nur schwer erreichen

Reinigungserleichternd, da das Becken meist direkt und mühelos komplett, die Hahnlochbank oft erst später gesäubert wird

Spritzwasserreduzierend durch hauptsächliche Wassernutzung im hinteren Beckenbereich

Wassersparend durch erkennbar ausreichenden Wasserbedarf für die tägliche Pflege

1 Extrem flach für viel Kniefreiheit beim Sitzen und unterfahrbar

2 Eingearbeitete Wasserstufe zur halben Befüllung

3 Halbtrockener, nutzernaher Ablagebereich

4 Sanft gerundet und leicht umgreifbar mit unten eingearbeiteter Greifzone

5 Gerader Armauflage- und Abstützbereich

alt

Direkter Spiegelanschluss

• Spezielle Waschtischaufkantung als mögliche Aufsatzkante für Spiegel

• Ideal, um sich auch im Sitzen ganz entspannt im Spiegel zu sehen

• Erleichtert selbstständiges Waschen, Frisieren, Schminken, Rasieren etc.

• Stärkt die Unabhängigkeit und gibt Sicherheit

• Auch in Haushalten mit kleinen Kindern eine willkommene Unterstützung der eigenständigen Hygieneentwicklung

Minimalistisches Bad

Minimalistisches Bad -
So schön kann einfach sein

alt

Sachlich, ruhig, entspannt: Minimalistische Bäder sind in hektischen Zeiten der ideale Rückzugsort. Frei von Schnörkeln und Krimskrams lassen sie Körper und Seele auf magische Art zur Ruhe kommen - und bieten zugleich allen Komfort, den ein zeitgemäßes Badezimmer ausmacht.

Was genau ist ein minimalischtisches Bad?

Minimalismus: Die Idee, eine Form auf das Wesentliche, die Funktion zu reduzieren. In Kunst und Design sind minimalistische Objekte einfach, schlank und zumeist geradlinig; ausladende Formen und schmuckvolle Details finden keinen Platz. In der Einrichtung beschreibt Minimalismus neben minimalistisch gestalteten Möbeln oder Leuchten auch eine Art, Räume einzurichten. Wer minimalistisch lebt, schätzt ein Zuhause, das mit wenig auskommt, dafür aber möglichst viel Freiraum bietet. Deko wird, wenn überhaupt, nur spärlich eingesetzt - so wirken Zimmer ruhiger, aufgeräumter, luftiger. Fünf Tipps, wie sich dieser Stil im Bad umsetzen lässt, lesen Sie hier:

1. Simpel im Design

alt Minimalistische Badeinrichtung ist schlicht und auf ihre Funktion reduziert: Armaturen sind schlank mit minimalen Hebeln. Accessoires treten ganz hinter ihrer Funktion zurück. Bei den Becken und den Wannen finden sich viele kantige Modelle mit schmalen Rändern, zu sehen etwa beim Waschtisch "Strada" von Ideal Standard. Auch im Trend: Extra dünne Toilettensitze, wie der Slimseat von Villeroy & Boch.

2. Ordnungsliebe

alt Minimalisten lieben Ordnung. Im Bad erhalten sie Hilfe in Form von Spiegel- und Badschränken, die Rasierer, Föhn und Beautyprodukte griffbereit, und zugleich aus dem Blickfeld halten. Wir empfehlen fürs minimalistische Bad einen Spiegelschrank sowie je nach Platz einen oder mehrere Badschränke. Praktisches Plus: Schubladensysteme, die mit verschieden großen Fächern auch in den Schränken für Ordnung sorgen.

3. Freiraum geben

alt Im minimalistischen Bad ist Freiraum entscheidend, besonders ein freier Boden. Besser als bodenstehende Badeinrichtung sind WCs, Schränke und Accessoires, die an der Wand montiert werden. Achten Sie daher bei der Auswahl Ihrer Badeinrichtung auf das Merkmal "wandhängend". Sie hält Oberflächen und Boden frei und lässt das Bad angenehm aufgeräumt und großzügig wirken.

Duravit: Glanzstücke im Interior Design

Kupfer liegt im Trend! Ob Accessoires oder edle Designs, zurzeit darf es glänzen und rotgolden schimmern!

alt L. Cube by Christian Werner

Kupfer Comeback

„Heavy Metal“-Fans aufgepasst: Derzeit führt kein Weg an Kupfer vorbei. Das Edelmetall erlebt eine Renaissance. Im Wohndesign der 70er bereits heiß begehrt, feiert das das glänzende Kupfer ein Comeback und zählt zu den wichtigsten Wohn- und Designtrends der letzten Jahre. Kupfer vermittelt Wärme, wirkt elegant und wertvoll. Und ist außerdem ein wahres Kombinationswunder, denn das Material passt zu nahezu jedem Einrichtungsstil. Ob wohnlich und oder urban und modern – Kupfer ist wandelbar und zeitlos. Gerade in Verbindung mit leichten Pastellfarben oder hellem Holz setzt Kupfer Akzente. Wie zum Beispiel in Kombination mit dem sanften Oberflächenton Apricot Pearl der Badmöbelserie L-Cube, der mit Kupfer-Accessoires ein warmes, elegantes Finish erhält.

alt

Seite 4 von 12

4

Navigation: Wellness & Wärme

Aktuelles: Wellness & Wärme

Ansprechpartner Wellness und Wärme

Downloads: Wellness

Aktuelles: Wellness & Wärme

Unsere Adresse

  • M. Schulte Söhne
    Asbacher Straße 42–46
    53545 Linz am Rhein
    Tel. +49 2644 96020
    Fax +49 2644 9532-94

Stahllager

  • M. Schulte Söhne
    Am Bahndamm 4
    53560 Vettelschoß-Kalenborn

Forst & Garten

  • M. Schulte Söhne
    Saarlandstr.13
    53545 Linz/Rhein

Unsere Öffnungszeiten

Wir sind von Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 17.30 Uhr und Samstag von 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr für Sie da.

Unser Stahllager in Kalenborn ist geöffnet: Mo-Do: 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr, Fr: 7:00 Uhr - 14.45 Uhr, Samstag: 8:00 Uhr - 12:00 Uhr

Wenn Sie ganz sicher gehen wollen, dass wir alles was Sie wünschen auf Lager haben, rufen Sie uns einfach an!

Telefon +49 2644 96020